Foto Shutterstock

US-Markt: Dieser Crash-Indikator schlägt Alarm!

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!
Es ist kein Geheimnis, dass Nullzinsen in der Vergangenheit über einen längeren Zeitraum stets zu Blasen an den Finanzmärkten führten, die zwangsläufig platzen mussten. Im Jahr 2000 war es das Platzen der Internetblase und in 2007/2008 das Platzen der „Subprime“ Immobilienblase, die das globale Finanzsystem an den Rand des Abgrunds brachte. Die Fed hat den Leitzins seit 2006 nicht mehr erhöht. Faktisch hält sie die Zinsen seit 2008 bei null. Mittlerweile lauert die wahrscheinlich gefährlichste Blase im auf circa 1,5 Billionen Dollar aufgeblähten Markt für hochverzinsliche Anleihen (Junk Bonds). Dank sieben Jahren Nullzinsen und mangelnder Anlagealternativen, erfreuten sich Unternehmensanleihen mit schlechter Bonität großer Beliebtheit unter den Investoren. Während sich das Volumen des gesamten Junk-Bond-Markts seit 2004 etwa verdoppelte, vervierfachte sich der Anteil im US-Energiesektor auf mehr als 200 Milliarden Dollar. Nachdem die ersten Shale-Produzenten pleite sind und die gesamte Industrie bei den derzeitigen Ölpreisen horrendes Kapital verbrennt, steigt die Nervosität unter den Besitzern der Junk-Bonds.

iShares High Yield Bond ETF 4 Jahre

iShares High Yield Bond ETF 4 Jahre

Bis einschließlich 2. Oktober 2015, nahm die Crashwahrscheinlichkeit am US-Aktienmarkt ein bedrohliches Ausmaß an. Denn erstmals seit drei Jahren, stiegen die Renditen im US-Junk-Bond-Sektor über die Marke von 8 Prozent. Der iShares High


Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Einmal kostenlos registrieren, viele Vorteile nutzen!

Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an, um eine Vielzahl der Inhalte auf www.Investman.de gratis zu lesen. Mit der Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen, konstruktive Kritik zu äußern oder den Artikel mit Ihren eigenen Infos aufzuwerten.

Jetzt gratis registrieren und loslegen!

Über den Autor

Chefredakteur CompanyMaker, Spezialgebiet Gold, Silber, Minenwerte, Öl & Gas, Wachstum.

Verwandte Beiträge