Foto Domen Colja

Tesla: Darum platzen die Träume der Bullen!

Tesla ist bekanntlich kein Unternehmen, dessen Bewertung sich an traditionellen Bilanzkennzahlen oder an der Peer-Group mit den anderen Autobauern orientiert. Nur zum Vergleich: Ford verkaufte im letzten Jahr 6,32 Millionen Autos, während es bei Tesla nur knapp über 30.000 verkaufte Autos waren. Der aktuelle Börsenwert von Ford beläuft sich auf 59 Milliarden Dollar, während Tesla zum aktuellen Kurs mit rund 30 Milliarden Dollar bewertet wird. Gerechtfertigt wird die hohe Bewertung von Tesla ausschließlich mit der „Story“ eines innovativen Technologieunternehmens, das unter der Führung seines charismatischen CEOs, Elon Musk, den globalen Automobilsektor revolutioniert. Für viele Anhänger ist Tesla längst eine Kultaktie. Es steht außer Zweifel, dass Elektromobilität für die Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Einen Markt gibt es definitiv – die Frage ist, ob es Tesla schaffen wird, diesen auch zu bedienen. Dazu müsste das Unternehmen langsam liefern. Bislang haben die Investoren sehr viel Geduld gezeigt und über die Verfehlungen der Prognosen großzügig hinweggesehen. Über die letzten 12 Monate konnte Tesla für die meiste Zeit einen Börsenwert von mehr als 30 Milliarden Dollar halten. Doch irgendwann reichen großspurige Ankündigungen von CEO Musk oder irgendwelche euphorischen Analystenkommentare nicht mehr aus, um den Kurs immer weiter nach oben treiben. Um die Bewertung zu


Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Einmal kostenlos registrieren, viele Vorteile nutzen!

Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an, um eine Vielzahl der Inhalte auf www.Investman.de gratis zu lesen. Mit der Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen, konstruktive Kritik zu äußern oder den Artikel mit Ihren eigenen Infos aufzuwerten.

Jetzt gratis registrieren und loslegen!

Post source : Shutterstock

Über den Autor

Chefredakteur CompanyMaker, Spezialgebiet Gold, Silber, Minenwerte, Öl & Gas, Wachstum.

Verwandte Beiträge