Foto Shutterstock

Eilmeldung: Solar-Tipp explodiert um 80 Prozent!

Enphase Energy stärkster Tagesgewinner am gesamten US-Markt!

„High Noon“ im US-Solarsektor. Gestern konnten sich die Demokraten mit dem US-Kongress darauf einigen, dass die Steuervergünstigungen für Wind- und Solaranlagen um fünf Jahre verlängert werden.

Kein Wunder, dass es heute mit den Kursen der Solaraktien steil nach oben geht. Aktuell legen SolarCity 25% zu, JinkoSolar 7%, Canadian Solar 12%, SunEdison 20%, JA Solar 5% und TrinaSolar 5%.

Der mit Abstand stärkste Gewinner am gesamten US-Aktienmarkt ist der Investman-Tipp vom 10. Dezember, Enphase Energy (ENPH).

http://investman.de/solar-zulieferer-fuer-222-dollar-chance-auf-60-prozent-gewinn/

Aktuell explodiert der Kurs des Zulieferers für Solarkomponenten um 70 Prozent auf 4,10 Dollar. Im heutigen Tageshoch erreichte der Kurs die Marke von 4,50 Dollar.

Enphase 3 Monate

Enphase 3 Monate

Dass die Aktie von Enphase der stärkste Gewinner unter rund 7.000 Titeln ist, die in den USA notiert sind, ist kein Zufall. Die Aktie wurde über die letzten Monate extrem nach unten geprügelt – per 30. November 2015 waren knapp 4 Millionen Aktien leerverkauft. Die gestrige Nachricht über die Verlängerung der Steuervergünstigungen für Solaranlagen, hat die Leerverkäufer auf dem völlig falschen Fuß erwischt.

Ausblick auf 2016

Enphase Energy (ENPH) wird im kommenden Jahr eine Batterie-Speicherlösung auf den Markt bringen, als Anwendung für den privaten Häusermarkt. Damit steht das Unternehmen in direktem Wettbewerb mit Tesla und seinen Zulieferern, insbesondere SolarEdge(SEGD). Der Mitbewerber, dessen Zukunft hauptsächlich vom Erfolg von Tesla und SolarCity abhängt, brachte in diesem Jahr einen Wechselrichter auf den Markt, der auf einer anderen Technologie basiert. Die Kurse beider Unternehmen litten in der zweiten Jahreshälfte unter den stark rückläufigen Verkaufspreisen ihrer Wechselrichter-Produkte. Doch es war auch das neue Produkt von SolarEdge, das Enphase seinen Rang als Top-Zulieferer für Solarkomponenten kostete.
Bewertet ist SolarEdge derzeit mit mehr als 900 Millionen Dollar, während sich der Börsenwert von Enphase infolge des dramatischen Kurseinbruchs zuletzt auf nur noch 100 Millionen Dollar reduzierte.

Die Wende soll „Envoy-S“ bringen, die neue Home Energy Lösung von Enhphase. Es handelt sich um eine integrierte, skalierbare Plattform für Solar-Integration, Speicherung, Kontrolle und Energiemanagement. Um das revolutionäre AC Batterie-Speicher-System mit Strom zu versorgen, entwickelte Enphase den ersten bi-direktionalen Mikrowechselrichter. Die Auslieferung startete erst in diesem Quartal. Die ersten Märkte, die die neue Home Energy Lösung erhalten, sind Australien und Neuseeland.

Wie erste Testberichte zeigen, kann das Produkt mit der PowerWall von Tesla durchaus mithalten. Insbesondere bei Neueinsteigern, die nicht genau wissen, wieviel Strom ihr Haushalt benötigt, bietet die Lösung von Enphase Vorteile.

Gewinne mitnehmen!

Was wir heute sehen, ist ein klassischer „Short-Squeeze“. Was schnell steigt, kommt erfahrungsgemäß auch schnell wieder zurück. Die Aussichten auf einen Turnaround haben sich bei Enphase mit der aktuellen Entwicklung klar verbessert. Allerdings hat das Unternehmen noch einiges an Hausaufgaben zu erledigen, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. Ehe die eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen und die neuen Produkte sich in der Bilanz widerspiegeln, könnten noch ein bis zwei Quartale vergehen.

Das Kursziel von 3,60 Dollar wurde mit einem heutigen Tageshoch von 4,50 Dollar weit überschritten. Damit konnte die Enphase-Aktie binnen einer Woche um fast 120 Prozent in der Spitze zulegen. Die Gewinne sollten kurzfristig realisiert werden. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten, sollte sich bei Enphase demnächst eine zweite Gelegenheit ergeben.

 

Viele Grüße
Ihr Uli Pfauntsch

 

RISIKOHINWEIS und HAFTUNG: Alle in www.Investman.de veröffentlichten Informationen beruhen auf Informationen und Quellen, die der Herausgeber für vertrauenswürdig und seriös erachtet. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n), noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegt zudem eigenes Research zugrunde. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Gerade Nebenwerte, sowie alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen und Risiken unterworfen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten bei niedrig kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem möglichen Totalverlust das Depot nur marginal an Wert verlieren kann. Im Zusammenhang mit Termingeschäften wie Optionsscheinen und Knockout-Produkten, weisen wir ausdrücklich auf das Totalverlustrisiko hin. Zwischen dem Leser von www.Investman.de und der CM Network GmbH kommt kein Beratungsvertrag zustande, da sich unsere Empfehlungen nur auf das Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers beziehen. Die Informationen aus Investman.de dürfen deshalb keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden, auch nicht stillschweigend, da der jeweilige Autor mittels veröffentlichter Inhalte lediglich seine subjektive Meinung reflektiert.

Hinweis gemäß § 34 WpHG: Wir weisen darauf hin, dass der Autor des Artikels, die CM Network GmbH, sowie Mitarbeiter der CM Network GmbH sich vorbehalten, Aktien oder Long- und Shortpositionen, die in diesem Artikel erwähnt wurden, unabhängig von der Berichterstattung, jederzeit zu kaufen und zu verkaufen, und somit ein Interessenkonflikt besteht. Die daraus resultierenden Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Auch hieraus resultiert ein Interessenkonflikt gemäß §34 WpHG. Zudem begrüßt und unterstützt die CM Network GmbH die journalistischen Verhaltensgrundsätze und Empfehlungen des Deutschen Presserates zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung und wird im Rahmen der Aufsichtspflicht darauf achten, dass diese von den Autoren und Redakteuren beachtet werden.
Urheberrecht: © Copyright. CM Network GmbH, ALLE RECHTE VORBEHALTEN!

Post source : www.shutterstock.com

Über den Autor

Chefredakteur CompanyMaker, Spezialgebiet Gold, Silber, Minenwerte, Öl & Gas, Wachstum.

Verwandte Beiträge