Chevron – „Short des Jahres“

Der Ölpreisverfall reißt immer größere Löcher in die Bilanz des zweitgrößten US-Ölmultis. Für das vierte Quartal meldete Chevron einen Verlust von 588 Millionen Dollar, das waren 31 Cent Verlust pro Aktie. Damit wurden die Erwartungen der Analysten von 45 Cent Gewinn pro Aktie massiv enttäuscht. Im Upstream-Business (Exploration + Produktion) summierte sich der Verlust von Chevron auf 1,36 Milliarden Dollar, verglichen mit einem Gewinn von 2,67 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Währenddessen erlebte das Downstream-Segment, das sich bei Ölpreis-Rückgängen normalerweise besser entwickelt, einen Gewinnrückgang um 33,4 Prozent auf 1,01 Milliarden Dollar.

Chevron 12 Monate

Cashflow-Defizit

Chevron generiert nicht genügend Einnahmen, um seine Kapitalausgaben und Dividenden abzudecken. Über das letzte Geschäftsjahr, erzielte der Ölmulti 19,5 Milliarden Dollar als operative Einnahmen und 5,7 Milliarden Dollar aus Asset-Verkäufen, gab aber gleichzeitig 34 Milliarden Dollar als Kapitalausgaben und 8 Milliarden Dollar für Dividenden aus. Folglich musste Chevron zusätzliche Schulden aufnehmen, um das Defizit zu finanzieren.
Im vierten Quartal 2015, gab das Unternehmen 2 Milliarden Dollar für Dividenden aus, neben 7,4 Milliarden Dollar Kapitalausgaben (Capex) und musste zusätzlich 3 Milliarden Dollar Schulden aufnehmen. Über das Jahr nahm Chevron insgesamt 10,7 Milliarden Dollar neue Schulden auf, während sich der Cash-Bestand gleichzeitig um 1,9 Milliarden Dollar reduzierte. Insgesamt erhöhte sich die


Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Einmal kostenlos registrieren, viele Vorteile nutzen!

Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an, um eine Vielzahl der Inhalte auf www.Investman.de gratis zu lesen. Mit der Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen, konstruktive Kritik zu äußern oder den Artikel mit Ihren eigenen Infos aufzuwerten.

Jetzt gratis registrieren und loslegen!

Post source : Quelle: Chevron

Über den Autor

Chefredakteur CompanyMaker, Spezialgebiet Gold, Silber, Minenwerte, Öl & Gas, Wachstum.

Verwandte Beiträge