25. November 2015 – die Bedrohung für Tesla, die kaum jemand kennt!

Lesen Sie hierzu auch meinen Artikel vom 10. November: http://investman.de/tesla-darum-platzen-die-traeume-der-bullen/

Am vergangenen Freitag musste Tesla die bislang größte Rückrufaktion mitteilen. Betroffen sind alle der weltweit rund 90.000 ausgelieferten Model S. Hintergrund ist ein Vorfall in Europa, wo sich beim Frontpassagier während des Umdrehens das Gurtschloss löste. Bislang gab es weder Unfälle noch Verletzte, dennoch hat das Unternehmen beschlossen, die Gurtverschraubung sämtlicher Fahrzeuge zu überprüfen. Laut Tesla werden für die Maßnahme etwa 6 Minuten Arbeitszeit veranschlagt. Als die Nachricht über die Rückrufaktion am Freitag bekannt wurde, rutschte die Aktie von Tesla rund vier Prozent ab.
Die Rückrufaktion könnte Tesla zwar einige Millionen Dollar kosten, die tatsächlichen Auswirkungen auf das Unternehmen sind aber kaum der Rede wert. Stattdessen könnte Bedrohung für Tesla aus einer Richtung kommen, aus der sie kaum ein Anleger vermutet.
Bekanntlich ist Tesla eine Aktie, deren Bewertung sich nicht nach traditionellen Maßstäben orientiert, sondern ausschließlich an der Zukunftsphantasie. Bis 2020 plant das Unternehmen, jährlich 500.000 Fahrzeuge abzusetzen. Das wäre etwa das Zehnfache der jährlichen Auslieferungen in 2015. Erst dann, so Musk während einer Autokonferenz im Januar, könnte sein Unternehmen auf Nettobasis profitabel werden. Den maßgeblichen Anteil zum Erreichen dieses Ziels, beinhaltet die im Bau befindliche „Giga Factory“ in der


Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Einmal kostenlos registrieren, viele Vorteile nutzen!

Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse an, um eine Vielzahl der Inhalte auf www.Investman.de gratis zu lesen. Mit der Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen, konstruktive Kritik zu äußern oder den Artikel mit Ihren eigenen Infos aufzuwerten.

Jetzt gratis registrieren und loslegen!

Post source : Quelle: Sonnenbatterie / Foto: Thorsten Jochim

Über den Autor

Chefredakteur CompanyMaker, Spezialgebiet Gold, Silber, Minenwerte, Öl & Gas, Wachstum.

Verwandte Beiträge